Advertisement
Sonntag, 27.09.2020 (38.KW)
KabelJournal Chemnitzer-Land
Regionalnachrichten

Federzeichnung von Adrian ZinggDie Leiterin des Museums der Stadt Lichtenstein, Anne-Sophie Berner, hatte am 21. September ins Daetz-Centrum eingeladen, um eine Feder-Zeichnung zu präsentieren, die nun im Besitz des Museums und damit der Stadt Lichtenstein ist. Im Mai 2019 erhielt die Museumsleiterin einen Anruf von einem Kunstsammler aus dem Westen der Bundesrepublik, der eine Zeichnung des Lichtensteiner Schlosses von Adrian Zingg an. Der Kaufpreis von 6000 Euro wurde zu 80 % vom Land Sachsen übernommen und 20 % zahlte Herr Schreckenbach. Lichtensteins Bürgermeister Thomas Nordheim holte höchstpersönlich die Zeichnung, die um 1775 entstand, vom Verkäufer ab. Ab dem Wochenende 3. und 4. Oktober kann die Öffentlichkeit erstmals die Federzeichnung in Augenschein nehmen. Von 10 bis 17 Uhr.

weiter …
 

Brand in RöhrsdorfRöhrsdorf - Während andere am Sonntagvormittag gemütlich am Frühstückstisch saßen, hatten am 20. September im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf die Einsatzkräfte eine lange Nacht hinter sich. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag kam es zu einem schweren Brand. Nachdem ein Carport brannte, griff das Feuer auch auf das Wohnhaus über, welches nicht mehr bewohnbar ist. Nach ersten Aussagen der Feuerwehr wird Brandstiftung vermutet. Die Bewohnerin konnte schwer verletzt gerettet werden. Carport-Brände gab es in den vergangen Wochen schon mehrere in unterschiedlichen Chemnitzer Stadtteilen, weswegen ein möglicher Zusammenhang geprüft wird. Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Bränden gemacht haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-34 48.

weiter …
 

TauraAm 19. September wurde in Taura spaziert – Grund ein Ortsentwicklungskonzept. Mitarbeiter des Unternehmens, das das Konzept erarbeitet, waren bereits am Vormittag im Kernort Taura mit Einwohnern unterwegs.  Bei dem Rundgang in Köthensdorf-Reitzenhain kamen ebenso zahlreiche Sachen zur Sprache, die die Einwohner verbessert haben möchte. Von der Parkplatz-Situation vor der Grundschule, die Gestaltung von öffentlichen Plätzen bis hin zum Wanderwegenetz. Zum Thema Grundschule. Zum Ortsspaziergang war jeder Einwohner eingeladen, nicht nur mitzugehen, sondern ebenso seine Anregungen und Ideen einzubringen.

weiter …
 

Maschinenschafwollspinnerei Auf Schusters Rappen durch Wolkenburg unterwegs waren am 19. September Geschichtsinteressierte. Endstation und Hauptziel der Wanderung, zu der der Heimatverein Wolkenburg-Kaufungen eingeladen hatte, war die Maschinenschafwollspinnerei. Ein imposantes Gebäude, seltsam vor allem der klassizistische Baustil der Fabrik. Es gibt nur wenige alte Dokumente. in der DDR war der VEB Malitex Hohenstein-Ernstthal, Werk 2 hier ansässig. Wie für so viele Betriebe in der Region kam auch für Malitex in Wolkenburg nach der Wende das Aus. Ende 1991 wurde das Werk geschlossen – eine weitere Industriebrache, deren Esse man im Mai 2008 sprengte. Anbauten und Nebengebäude wurden abgerissen. Nur die Ur-Fabrik blieb stehen.  Am 19. September hatten Geschichtsinteressierte die Möglichkeit, sich das verbliebene Gebäude auch innen anzuschauen. An eine Fabrik erinnert hier nicht wirklich noch etwas. Aber was macht man nun mit solch einem Haus?

weiter …
 

Weihnachtsmarkt in BurgstädtDrei Tage vor dem Herbstanfang tanzte in einem Hofeingang am Burgstädter Markt der Weihnachtsmann. Von drinnen klang Weihnachtsmusik nach draußen, gespielt vom Akkordeon-Orchester Penig und auch sonst weihnachtete es hier mächtig gewaltig. Was war denn hier los? Wie schon im vergangenen Jahr hatten auch 2020 die Burgstädter Lust auf den nicht ganz ernst gemeinten Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsbaum fehlte ebenfalls nicht. Aber keine Ahnung, ob der Borkenkäfer oder die Trockenheit ihm zusetzte... Trotz kontroverser Ansichten, das „Für“ scheint zu überwiegen, so dass der Satire-Weihnachtsmarkt wohl eine Zukunft haben wird. Ob der diesjährige stattfinden wird, war im Vorfeld nicht ganz sicher. Ein genehmigtes Hygienekonzept stand letztlich erst Tage vorher fest. Wie bei vielen richtigen Weihnachtsmärkten konnte man auch bei dem satirischen einen guten Zweck unterstützen. Wer den Satire-Weihnachtsmarkt besucht hat, hat 2020 wenigstens schon mal einen Weihnachtsmarkt besucht....

weiter …
 

Anzeige

ImageNormal über die Straße gehen, das kann jeder. Versuchen Sie es doch auch einmal im Krebsgang! Aber nur, wenn Sie schnell genug sind und keine Scheu haben, von anderen Passanten als auffällig wahrgenommen zu werden. In Chemnitz aufgefallen sind die neuen Schüler der Euro-Akademie Chemnitz. Wenn man neu ist, muss man sich erst mal kennenlernen. Am besten geht das, wenn man zusammen Aufgaben anpackt und erledigt. Das geschah nun in Form des Projektes „Stadtrallye“. Eine Schnitzeljagd durch die Stadt der Moderne lief am 3. September unter dem Motto „Sind wir bunt?“. Es ging nicht nur darum, dass die Schüler sich kennenlernen. Ihnen sollte außerdem das Projekt Chemnitz 2025 – die Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas nähergebracht werden.

weiter …
 

1. Frankenberger BauernmarktEin besonderes Einkaufserlebnis gab es am 19. September in Frankenberg – an diesem Tag wurde zum 1. Frankenberger Bauernmarkt eingeladen. Als man begann, den 1. Frankenberger Bauernmarkt zu planen, hatte man viele weiterführende Ideen, die allerdings aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal auf Eis gelegt werden mussten. So konnte beispielsweise eine geplante Kochshow nicht stattfinden. Die Besucher konnten nicht nur Produkte von Erzeugern aus der Region erwerben, sondern zudem Bauernhof-Atmosphäre erleben, denn man hatte einige Bauernhof-Bewohner mitgebracht, die das saftige Grün im Mühlbachtal genossen und die Städter neugierig begutachteten.

weiter …
 

Kurfürstin AnnaAugustusburg veranstaltete am 20. September den 2. Naturmarkt. Die Kurfürstin Anna von Sachsen war höchstpersönlich anwesend, um die Besucher zu begrüßen und sie durch den St.-Anna-Garten zu führen. Bis 17 Uhr war der Naturmarkt geöffnet. Neben Lebens- und Genussmitteln konnte man natürlich auch vielerlei andere Dinge erwerben.                                                                                                        

                                                                                                   

weiter …
 

Messpunkt in HainichenAuf dem Markt in Hainichen gibt es etwas Neues. Am 16. September wurde ein geodätischer Messpunkt eingeweiht – eine gemeinsame Aktion des Altstadtfördervereins Hainichen und des Mercator-Vereins Chemnitz. Die Idee, solch einen Messpunkt in Hainichen zu platzieren, kam 2015, als im Rahmen des 300. Gellert-Geburtstages, der Mercator-Verein Chemnitz mehrere Vorführungen zum Thema „Öffentliche Vermessung“ auf dem Markt in Hainichen machte. Eingeweiht werden sollte der Messpunkt vor der Eröffnung des Hauses Goldener Löwe - da dieses Ereignis in den November verlegt wurde, lud der Bürgermeister Dieter Greysinger nun zur Messpunkt-Einweihung ein - mit Blumensträußen für die, die Anteil an der Verlegung hatten.

weiter …
 

SchienentrabiDie Muldentalbahn wurde zum Denkmal, weil sie exemplarisch die Geschichte der Anbindung der Industrie im Muldental an die großen Umschlagplätze in Leipzig und Berlin veranschaulicht. 1873 bis 1875 wurde die 82 km lange Strecke zwischen Glauchau und Wurzen mit einer eigens geschaffenen privaten Bahngesellschaft gebaut. Denkmal ist sie insbesondere auch wegen dem vergleichsweise guten Erhaltungszustand aller technischen Anlagen. Heute veranstalten zwei Vereine auf zwei Abschnitten touristische Farten. Der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. lädt zwischen Rochlitz und Göhren ein, das Muldental mit dem Schienentrabi zu erleben. Bleibt zu hoffen, dass dies auch 2021 noch möglich sein wird. Die gesamte Strecke wurde 2015 von der Deutschen Bahn an eine chemnitzer Immobilienfirma verkauft, welche sie im letzten Winter wiederum an ein Invest-Unternehmen aus Berlin veräußerte. Momentan scheint es, entgegen deren ursprünglichen Plänen, dass die Strecke erneut verkauft werden soll.

 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 4164